Impressum


Prime Dog

Christina Hediger

Kirchweg 2

CH-5614 Sarmenstorf

 

 

 



          AGB          15.10.19


Auftragserfüllung:

  • Prime-Dog verpflichtet sich, den Aufenthalt Ihres Hundes angenehm und artgerecht zu gestalten und die Hunde mit gebührender Sorgfalt und Kompetenz zu betreuen und zu versorgen.
  • Es werden nur Hunde aufgenommen, welche über ein üblichen Grundgehorsam verfügen sowie kein aggressives Verhalten aufzeigen. Listenhunde werden bei uns aufgrund des Mehraufwandes nicht betreut.

Tagesbetreuung:

  • Es werden gerne Hunde aufgenommen, die mind. einmal pro Woche in Betreuung kommen. Bei regelmässigen Betreuung kann eine Monatsrechnung erstellt werden.
  • Für Hunde welche sporadisch bei Prime-Dog in der Betreuung sind, muss der Betrag bar oder per Twint am Betreuungstag beglichen werden.

Ein- und Austrittszeiten für Tagesbetreuung (Mo- So):

  • Eintrittszeit der Hunde von 7.00 bis 8.00 Uhr
  • Austrittszeit der Hunde  von 16.00 bis 18.00 Uhr 
  • Die Hunde werden bis spätestens 18.00 wieder vom Besitzer abgeholt. Bei Verzögerung wird ein Aufpreis von CHF 10.00 berechnet.

Konditionen

  • Ab 18.00 wir ein Aufpreis von CHF 10.00 berechnet.
  • Bei Sonntage und Feiertagen wird ein Zuschlag von CHF 20.00 berechnet.

 

Ferienaufenthalte

  • Es werden nur Ferienhunde, welche vorgängig mind. 1 Tag in der Tagesbetreuung waren, aufgenommen.
  • Um Stress durch Futterumstellung zu vermeiden, bringen Sie das gewohnte Futter bitte selber mit.
  • Beim Eintritt des Ferienaufenthalts sind 50 % des gesamten Betrages für die vereinbarte Aufenthaltszeit zu bezahlen. Die restlichen 50 % sowie eventuelle Folgekosten sind am Austrittstag zu begleichen.
  • Ein- und Austrittstag werden als volle Tage berechnet.
  • Wird ein Hund nach den Ferien nicht mehr abgeholt, ist Prime-Dog berechtigt, den Hund spätestens nach 8 Wochen, den Hund zur Adoption freizugeben.

Spazierdienste

  • Spaziergangszeit werden mit dem Kunde vereinbart.
  • Hausschlüssel und andere Zugangsschlüssel werden bei erhalten mit einer Schlüsselquittung bestätigt. Prime-Dog garantiert für eine vertrauliche Handhabung um die Ausführung Fachgemäss durchzuführen

Impfungen/ Entwurmung

  • Die Hunde müssen korrekt geimpft sein (Kombinierte Impfung)
  • Jeder Hund der aus dem Ausland eingeführt wurde muss auf Giardien geprüft sein.
  • Eine Kopie des Impfausweises ist bei Eintritt Ihres Hundes abzugeben.
  • Für Krankheiten die nach dem Aufenthalt in der Hundebetreuung auftreten wird nicht gehaftet.
  • Ihr Hund muss gechipt sein.

Unfall und Krankheiten

  • Sollte ein betreuter Hund während der Abwesenheit des Eigentümers erkranken ist Prime-Dog berechtigt mit dem Hund den Tierarzt aufzusuchen. Die entstehenden Arztkosten übernimmt der Eigentümer des Hundes.
  • Besteht der Verdacht auf eine Erkrankung des Hundes, muss der Eigentümer das Team von Prime-Dog darauf hinweisen.
  • Trotz bestmöglicher Sorgfaltspflicht kann es zu Verletzungen im Rudel kommen, selbst beim Spaziergang ist ein Zusammentreffen mit anderen Hunden nicht ausgeschlossen. Auseinandersetzungen unter Hunden sind immer möglich. Die Hundebetreuung Prime-Dog übernimmt dafür keine Haftung.

Ausreisser/Schäden an Drittpersonen

  • Das Grundstück ist eingezäunt, die Hunde respektieren im Normalfall diese Grenze. Sollte ein Hund trotzdem ausreissen, lehnt Prime-Dog jede Haftung ab.
  • Der Hund muss über die Privathaftpflichtversicherung des Besitzers versichert sein.

Kriterien für eine Ablehnung der Betreuung

  • Aggressive Hunde
  • Läufige Hündinnen
  • Dauerkläffer
  • Nicht sozialisierte Hunde

Annullationen

  • Reservationen die mündlich oder schriftlich bestätigt sind gelten als verbindlicher Auftrag.
  • Tagesaufenthalte können ohne Kostenfolge bis spätestens 24 Std. vor Antritt annulliert werden.Erfolgt keine Abmeldung, wird der Betrag vollumfänglich in Rechnung gestellt.
  • Bestätigte Ferienaufenthalte werden bei einer Annullation bis 7 Tage vor dem Ferienbeginn zu 50 % verrechnet. 6 – 0 Tage vor dem Ferienbeginn werden zu 100% in Rechnung gestellt. 

Datenschutz

  • Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine Personalien sowie sachbezogene Daten und Kundendatei der Prime-Dog aufgenommen wird.
  • Die Daten werden nicht an Dritten weitergegeben. Bei Notfällen dürfte Daten über Vierbeiner dem Tierarzt vermittelt werden.
  • Der Tierhalter erklährt sich damit einverstanden, das Fotos von Ihrem Vierbeiner auf der Homepage veröffendlicht werden.
Download
AGB 15.10.19
Allgemeine Geschäftsbedingungen zum unterzeichnen
Anmeldungsformular_AGB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.9 KB